An einem Sommertag im Jahr 1998 war Seth Goldman nach dem Joggen im New Yorker Central Park auf der Suche nach einem Erfrischungsgetränk, das natürlich und nur ein bisschen süß schmeckte – vergeblich. Schnell wurde ihm klar: Das perfekte Erfrischungsgetränk ganz nach seinen Vorstellungen musste er selbst kreieren.

Barry Nalebuff, Seths Professor an der Yale School of Management, war derselben Meinung: Es gab zwar eine Menge Süßgetränke und Wasser, aber nichts dazwischen. Barry war gerade erst aus Indien zurückgekehrt, wo er die Tee-Industrie genauer erforscht hatte. Er sah, dass die meisten Getränkehersteller in den USA nur die minderwertigen Teeblätter einsetzten, die man als „Dust“ und „Fannings“ bezeichnet.

Seth und Barry erkannten, dass es der perfekte Augenblick war, um die Marktlücke zu schließen und ein Getränk zu kreieren, das auf gesunde und ehrliche Beziehungen zu Kunden, Lieferanten und der Umwelt setzt. Mit den besten Bio Zutaten, die Seth und Barry beschaffen konnten, begannen die beiden in Seths Küche in Bethesda, Maryland, herumzuexperimentieren. Das Ergebnis war eine kleine Auswahl an leckeren und erfrischenden Bio Getränken. Die Proben brachten sie anschließend zur Bio Supermarktkette Fresh Fields (Whole Foods Market). Diese bestellten gleich 15.000 Flaschen und damit waren sie im Geschäft. Heute findet man Honest in über 100.000 Geschäften in den USA. Aus dem Traum, der in Seths Küche begann, wurde ein Unternehmen, das mittlerweile nach Europa expandiert ist. Nach wie vor ist Seth als Mitgründer und TeaEO Emeritus im Unternehmen in Bethesda tätig – und das mit derselben Leidenschaft für Gesundheit, Umwelt und soziale Verantwortung wie in seinen Anfängen.

Es ist wichtig, mit dem Fortschritt zu gehen. Doch fast noch wichtiger ist es, Defizite anzuerkennen. Diese Stolpersteine sind Wegbereiter der Reise, die vor uns liegt.

Aus den USA in die Welt

Seth Goldman

Mitgründer und TeaEO Emeritus

Seth Goldman gründete 1998 in seiner Studentenwohnung das Unternehmen Honest gemeinsam mit seinem damaligen Professor Barry Nalebuff von der Yale School of Management. Heute ist Honest der meistverkaufte abgefüllte Bio Tee in den USA und wird in über 100.000 Geschäften angeboten. Unter der Leitung von Seth hat Honest innovative Partnerschaften mit Bio- und Fairtrade-zertifizierten Lieferanten aufgebaut. Seth ist Absolvent des Harvard College (1987) und der Yale School of Management (1995) und ist ein Henry Crown Fellow am Aspen Institute. Darüber hinaus sind die beiden Gründer Seth und Barry Autoren des New York Times Bestsellers „Message in a Bottle“, ein Wirtschaftsratgeber im Comic-Format, das im September 2013 veröffentlicht wurde.
 

Hier siehst du Seth beim TEDx Talk zum Thema „Wie Unternehmer die Gesellschaft verändern können.

 

 

Barry Nalebuff

Mitgründer

Barry Nalebuff ist Milton Steinbach Professor für Wirtschaft und Management an der Yale School of Management. Dort traf er auch Seth Goldman 1995 als Student in einem seiner Kurse und gründete mit ihm die Marke Honest. Er hat einen Abschluss vom MIT, promovierte an der Oxford University und ist Rhodes Scholar und Junior Fellow bei der Harvard Society of Fellows. Neben seiner Tätigkeit bei Honest ist Barry im Vorstand der Nationwide Insurance. Eines von Barrys zentralen Forschungsgebieten ist die Spieltheorie. Er hat viele Bücher zum Thema geschrieben, unter anderem ist er Co-Autor von „Thinking Strategically: The Competitive Edge in Business, Politics, and Everyday Life“, dem ersten Buch überhaupt zum Thema Spieltheorie, das heute in Hochschulen rund um den Globus auf dem Lehrplan steht.